Der unbekannte Dritte

Foutain Pen
Ziel

Indem du eine neue Figur zu einer Geschichte erfindest, die du sehr gut kennst, lernst du, die Stimmung einer Geschichte sowie die Verhaltensweise ihrer Figuren einzufangen. Dabei ist es egal, ob die neue Figur eigentlich nicht zur Geschichte passt. Damit eine solche Szene gelingt, müssen sich die bereits bestehenden Figuren glaubwürdig verhalten – also so, wie man es von ihnen erwarten würde.

Aufgabe
  • Wähle ein Buch (oder einen Film), das du kürzlich gelesen hast.
  • Benenne zwei Hauptfiguren und schreibe kurz, was ihr tiefster Wunsch oder ihr wichtigstes Ziel ist.
  • Schreibe einen kurzen Absatz, um den Lesern die Hauptfiguren näherzubringen.
  • Entwerfe eine neue Figur und stelle sie kurz vor.
  • Schreibe nun eine Szene (rund 400 Wörter), in der die drei Figuren miteinander interagieren.
Eigener Text

Wenn du magst, verlinke deinen Text in den Kommentaren. Falls du neugierig bist, welches Buch ich gewählt habe: Du findest meinen Text hier.

Anmerkung

Diese Schreibübung stammt aus dem Modul Figuren entwickeln (1/4) und ist Teil der Spezialisierung: Creative Writing.

Ähnliche Beiträge

Schreibüung Rollzettel Teil 1

Der Rollzettel

Mit dem Rollzettel übst du das Finden von Themen und Stoffen. Du trainierst den Schreibprozess und kurbelst deine Fantasie an.

Mehr lesen
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x