Pension Grillparzer vs. The Marvelous Misfits

The Marvelous Misfits of Westminster Beats Figuren Outline Rohfassung Erstfassung Endfassung

Für die Erstfassung meiner Erzählung The Marvelous Misfits of Westminster habe ich Die Pension Grillparzer von John Irving als Vorlage genommen. Mit der Blueprint-Methode habe ich die Struktur von Irvings Geschichte extrahiert und meiner eigenen zugrunde gelegt. In diesem Vergleich zeige ich dir die strukturellen Elemente, die in beiden Texten vorkommen.

Die Idee

In Pension Grillparzer geht es um eine Familie, die herumreist und Pensionen beurteilt.

In The Marvelous Misfits of Westminster geht es um Richter in einer Hundeshow, der Hunde bewertet.

Das Setting

In Pension Grillparzer ist das Setting Wien, speziell die Pension Grillparzer, die mehr als ungewöhnlich ist.

Das Setting von The Marvelous Misfits of Westminster ist New York, genauer der Madison Square Garden. Die Geschichte spielt im Februar auf der Westminster Kennel Club Dog Show.

Mein Protagonist, Clement, ist einer der Juroren. Dieses Jahr hat es ein sehr ungewöhnlicher Hund in die Endrunde geschafft.

Die Komplikation

In Pension Grillparzer ist die erste Komplikation, dass die Großmutter unverhofft Teil des Teams wird. Sie unterbricht die üblichen Routinen der Familie, denn sie beurteilt Pensionen viel kritischer als eigentlich vorgesehen.

In The Marvelous Misfits of Westminster ist die erste Komplikation, dass Edith ebenfalls auf der Hundeschau ist. Sie ist Clements Ex-Frau und vor Jahren einfach aus seinem Leben verschwunden. Die beiden haben sich seit Ediths Verschwinden nicht mehr gesehen.

Mysteriöse Ereignisse

In Pension Grillparzer passieren während des Aufenthalts der Familie seltsame Dinge: Menschen gehen auf Händen; ein Bär fährt auf einem Einrad.

Auch in The Marvelous Misfits of Westminster passiert Mysteriöses. Der Hund, der in der Kategorie “Working Dog” gewonnen hat, hätte nie gewinnen sollen. Niemand weiß genau, was Edith dazu bewegt hat, ihn zum Sieger zu küren.

Die eigenartige Begegnung

In Pension Grillparzer begegnet die Familie im Speiseraum einer Gruppe Zigeuner.

In The Marvelous Misfits of Westminster begegnet Clement den ungewöhnlichen Besitzern des Working Dog-Gewinners: einer blinden Frau und einem verbrannten Mann.

Die unglaubliche Geschichte

In Pension Grillparzer erzählt eine Zigeunerin der Großmutter eine ungewöhnliche Geschichte. Später stellt sich heraus, dass diese Geschichte ein Traum war, den die Großmutter kurz vor dem Tod ihres Mannes geträumt hatte.

In The Marvelous Misfits of Westminster erzählt Harvey Hunt die Geschichte eines Mädchens, das sich später als Ediths Großmutter entpuppt. Die Großmutter hat sich das Leben genommen — und der Schatten, der in der Geschichte vorkommt, scheint auch Ediths Leben zu bedrohen.

Zweifel & Wunder

In Pension Grillparzer reagiert die Großmutter abweisend, als sie die Geschichte der Zigeunerin hört. Erst später gesteht sie, dass die Geschichte einen ihrer Träume erzählt hat, wodurch die übersinnlichen Fähigkeiten der Zigeunerin offenbar werden.

In The Marvelous Misfits of Westminster behaupten Harvey und seine Frau Haimi, dass ihr Hund über besondere Fähigkeiten verfüge. Harvey sagt Edith einen mysteriösen Satz, der etwas in ihr auslöst. Erst als Edith die Geschichte ihrer Vergangenheit offenbart und Clement erzählt, weshalb sie damals einfach verschwunden ist, wird deutlich: Lucky hat tatsächlich außergewöhnliche Fähigkeiten.

Die Pension Grillparzer – Eine Bärengeschichte

Falls du die Erzählung Die Pension Grillparzer – Eine Bärengeschichte noch nicht kennst, dann habe ich dir hier alle Teile des Hörbuchs (gelesen von Klaus Löwitsch) verlinkt. Du kannst die von mir zusammengestellte Playlist kostenlos auf YouTube hören.

Erkennst du die Strukturelemente in der Erstfassung von The Marvelous Misfits of Westminster wieder? Persönlich finde ich, dass die Erstfassung noch viele dieser Strukturelemente aufgreift. Nach den Überarbeitungen sind diese jedoch in den Hintergrund gerückt. In der Endfassung zeigt meine Erzählung nur noch eine entfernte Verwandtschaft. Als kleines Extra habe ich dir die Hörbuchfassung von The Marvelous Misfits of Westminster (gelesen von Bryan Tapella) auf Spotify verlinkt.

Ich bin gespannt auf deinen Kommentar. Wie findest du die beiden Geschichten im Vergleich? Wäre dir aufgefallen, dass die beiden Geschichten strukturelle Merkmale teilen?

Ähnliche Beiträge

Besuch von Gestern 1 Autofiktionale Schreibübung

Besuch von Gestern

Mit der folgenden Schreibübung gewinnst du eine neue Perspektive auf deine Vergangenheit – indem du einer ganz besonderen Person begegnest.

Mehr lesen
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x